Produkte

1_ProdukteKatalog

Im Katalog finden Sie das gesamte Produktspektrum aus dem Bereich der Ferritfertigung, sowie ergänzend eine Auswahl passender Spulenkörper, Vergußgehäuse und Grundplatten für Ringkerndrosseln. Materialdatenblätter und weitere Informationen zu allen Kaschke Ferritmaterialien sind ebenso enthalten.

          mehr…


2_ProdukteSchaltnetzteilübertrager – Smartpower

Standardisierte Übertragerplattformen mit einem Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 Volt AC und einem Leistungsspektrum von 1,5 bis 96 Watt zum Einsatz in Schaltnetzteilapplikationen.

  • 3,75kV Hochspannungsfestigkeit Primär zu Sekundär
  • sehr effizient durch den Einsatz verlustarmer Übertragerwerkstoffe
  • geringe Streuinduktivität und Koppelkapazität

           mehr…

 


3_ProdukteRingkerne für EMV und Breitbandübertrager

Induktivitäten auf Ringkernbasis kommen insbesondere in folgenden Anwendungen zum Einsatz: Beim Aufbau von breitbandigen Übertragern u.a. in der Telekommunikation mit einem Übertragungsbereich bis 3 MHz und in stromkompensierten Drosseln für die Entstörung bei Frequenzen von ca. 0,1 – 30 MHz. Die bevorzugten Materialien sind K4000, K5500, K6000 und K10000 für stromkompensierte Drosseln und K 10000 und K 12000 für Breitbandübertrager.

  • Hohe Induktivität
  • Wirkung der vollen Permeabilität da keine Scherung vorhanden ist
  • Sehr geringe Streufelder
  • Frequenzstabilität, hohe thermische und zeitliche Konstanz der Induktivitäten

          mehr…

 


 

4_ProdukteFerritkerne für Leistungsapplikationen

Großvolumige Ferritkernen zum Einsatz in Leistungsapplikationen für Energieübertragung und Entstörung. Beispielsweise zur Anwendung in den folgenden Bereichen:

  • Elektrischer Bahnbetrieb mit 600 – 700V Gleichspannung
  • Stromversorgungen im kW-Bereich
  • Wechselrichter
  • Frequenzumrichter
  • Schweissgeräte

Mehrere E-, U- und I-Kerne können nach dem Baukastenprinzip, z.B. durch Kleben, zu noch größeren Einheiten zusammengefügt werden.

          mehr…

 


 

 5_ProdukteFestinduktivitäten

Das Fertigungsprogramm für induktive Bauelemente umfasst u.a. ein breites Spektrum von Festinduktivitaten, welche sich hervorragend zur Glättung gleichgerichteter Wechselströme, Störspannungsunterdrückung und zur Energiespeicherung eignen. Sie werden in elektronischen Vorschaltgeräten für LED-, HID- und Halogenleuchten, sowie Stromversorgungen und elektronischen Ladereglern verwendet.

          mehr…

 


 

7_ProdukteStromkompensierte Ringkerndrosseln zur EMV-Entstörung

Stromkompensierte Drosseln werden zur Entstörung von elektrischen und elektronischen Geräten verwendet. Ständig steigende Anforderungen an elektrische Geräte nach höherer Leistung bei kompakterer Bauform bringen neue Herausforderungen an die EMV-Entstörung mit sich. Stromkompensierten Ringkerndrosseln von Kaschke sind darauf ausgelegt, auch unter schwierigen Entstörbedingungen die Einhaltung der Grenzwerte zu ermöglichen.

  • Breitbandiges Entstörverhalten
  • Gutes Dämpfungsverhalten für symmetrische und asymmetrische Störungen
  • Hohe Temperaturbelastbarkeit (130 °C)
  • Geringe Sättigungsneigung

          mehr…

 


Stromkompensierte Funkentstördrosseln 2- u. 3-phasig

Stomkompensierte Ringkerndrosseln zur EMV-Entstörung als 2- und 3-phasige Ausführung. Optimiert auf hohe Performance und kleines Bauvolumen. Ausgerichtet auf die höhere Leistungsdichte z.B. in der Antriebstechnik und Ladeelektroniken.

  • Kompakte Bauform
  • Breitbandiges Entstörverhalten
  • Sehr gute Dämpfungseigenschaften bei symmetrischen und asymmetrischen Störungen
  • Hohe Temperaturbelastbarkeit (Temperaturklasse B 130°C)
  • Gutes Sättigungsverhalten ermöglicht den Einsatz auch bei hohen Ableitströmen

          mehr…

 


KLL-Drosseln (Kaschke Low Loss) – Verlustarme PFC-Drosseln

Drosselserie speziell für Anwendungen mit hohem Wirkungsgrad und kompakter Bauform. Die KLL-Serie zeichnet sich insbesondere bei hohen Rippleströmen durch geringe Verlustleistungen aus. Durch die niedrigen Ummagnetisierungsverluste der Drosseln können verlustarme Lösungen bei PFC-Anwendungen sowie für Resonanzdrosseln realisiert werden. Diese neue Drossel-Generation ist gegenüber Sendust- oder MPP-Lösungen nicht nur eine technisch bessere Alternative, sondern auch preislich sehr interessant.

  • Geringe Ummagnetisierungsverluste (auch für sehr hohe Rippelströme geeignet)
  • Niedrige parasitäre Kapazität
  • Gute EMV Eigenschaften
  • Bei Schaltfrequenzen im Bereich von 30 kHz bis 300 kHz sind Induktivitätswerte von 50μH bis 1mH bei entsprechenden Strömen bis 15A typisch. 

          mehr…

 


10_ProduktePFC-Drosseln

Speicherdrosseln speziell zum Einsatz in Schaltungen der aktiven Leistungsfaktor-Korrektur. Diese Bauteile ermöglichen beim Einsatz als Hochsetzsteller-Drossel mit einem PFC-Controler-IC einen hohen Wirkungsgrad mit einem Leistungsfaktor zwischen 0,90-0,99.

Neben den bekannten Vorteilen von Pulverringkernen in Drosselanwendungen wie geringes Streufeld, hohe Sättigungsströme und damit Unempfindlichkeit gegen Stromspitzen wurde bei der Konstruktion der Bauteile vor allem auf eine geringe parasitäre Wicklungskapazität geachtet. Damit wird ein exzellentes EMV-Verhalten über einen sehr weiten Frequenzbereich erreicht.

          mehr…

 


11_ProdukteImpederkerne für induktives HF-Schweissen (auch für Antennenanwendungen geeignet)

Kaschke Components produziert ein breites Spektrum Impederstäbe für das induktive HF-Schweissen. Hierfür steht ein modifiziertes Ferritmaterial K 2006 zur Verfügung, das sich gegenüber dem Standardmaterial durch folgende Eigenschaften auszeichnet:

  • hohe Curietemperatur, und damit eine hohe Anwendungstemperatur
  • hohe Flussdichte im Temperaturbereich bis 150°C
  • niedrige Verlustleistungen im Frequenzbereich bis 500 kHz
  • hohe wirksame Permeabilität
  • gute Frequenzstabilität der Permeabilität bis 1 MHz

          mehr…

 


12_ProdukteTransponderspulen für RFID

Kontaktlos arbeitende RFID-Systeme (Radio Frequency Identification) verwenden Transponder für die sichere und fehlerfreie Erkennung u.a. von Personen, Waren und Tieren. Diese Systeme mit Transponderspulen werden in den Bereichen “Zugangsberechtigung” (z.B. Wegfahrsperre, Remote Access Control oder Keyless Entry/Go in der Automobilindustrie, Zugang zu Gebäuden oder beim Zugriff auf EDV-gestütze Anlagen), “Personenidentifikation” und „Datenübertragung“ (z.B. Reifendruckkontrolle bei Fahrzeugen) eingesetzt.

  • Sehr gute Übertragungseigenschaften
  • Sehr geringe Temperaturabhängigkeit
  • Hohe Resonanzfrequenz durch spezielle Wickeltechnik
  • Hervorragende Falltesteigenschaften
  • Bleifrei und RoHS-Konform
  • Nach einschlägigen IEC-Normen und IPC/Jedec-Standards lötbar
  • Optional mit Flattop-Beschichtung als mechanischer Langzeitschutz lieferbar
  • Betriebstemperaturbereich: -40°C bis +85°C (+125°C)

          mehr…

 


 

Kommentare sind geschlossen.